NEWS


Bundesvergabegesetz 2018

  • in Kraft seit 21.08.2018!

Schwellenwerte NEU ab 1.1.2020

klassischer Bereich:

  • Liefer-, Dienstleistungsaufträge und Wettbewerbe:           EUR      214.000,-
  • Bauaufträge:                                                                                                    EUR   5.350.000,-

 

Sektorenauftraggeber:

  • Liefer-, Dienstleistungsaufträge und Wettbewerbe:            EUR      428.000,-
  • Bauaufträge:                                                                                                    EUR   5.350.000,-

Verlängerung der Schwellenwerteverordnung bis Ende 2020

Verlängerung der Schwellenwerteverordnung bis Ende 2018, somit ist weiterhin eine Direktvergabe bis zu einem geschätzten Auftragswert von € 100.000,-  und ein Nicht offenes Verfahren ohne vorherige Bekanntmachung bei Bauaufträgen bis zu 1 Mio € möglich.